Unsere Sportfahrtenprogramm

ERFAHREN

Seit über 30 Jahren sind wir mit Ihnen in den Alpen unterwegs. Viele Wintersportregionen wurden bereits angefahren und viele weiteren Ziele stehen noch auf unserem Plan. Ob in bekannten Gebieten wie Saalbach-Hinterglemm oder dem Kronplatz bis hin zu exklusiven Gebieten wie Gressoney, Zermatt, Charmonix, zusammen mit unseren Gästen zogen wir im gesamten Alpenraum unsere Schwünge in Pulver und Firn.

BETREUT

Unsere Stärke: Das individuelle – das familiäre
Sehr beliebt ist die von uns angebotene Betreuung bzw. Ihr Guide auf der Piste. Viele Kunden, auch von weither, schätzen unseren Guideservice und vertrauen sich uns immer wieder an. Es gibt kaum ein Skigebiet in den Alpen, dass unsere Guides nicht kennen. Gerne erweitern wir dieses Angebot auch auf Kinder und/oder Snowboarder sobald eine entsprechende Beteiligung vorliegt.

“Einfahren” am Kronplatz

Der Kronplatz im Pustertal ist für viele Wintersportler der Kult-Berg im Südtirol. Gerade in der Vorsaison gibt es auf Grund der Schneesicherheit, zur Not durch umfangreiche künstliche Beschneiung, kaum vergleichbare Alternativen. Zudem sind die Pisten in der Vorweihnachtszeit noch kaum überfüllt und das Personal in den wunderschönen Hütten freut sich noch über jeden Gast. Ein Glaserl Wein oder ein Absacker in Form eines “Bomardino” oder “Spritz” ist hier noch bezahlbar.

Ein Skitag am Kronplatz in den Dolomiten bringt wirklich alles mit sich, was den perfekten Tag auf der Piste ausmacht. Der sanft abfallende Berg zwischen Bruneck, St. Vigil und Olang gilt mit seinen breiten, fast baumlosen Hängen, 119 km Pisten und 32 modernsten Aufstiegsanlagen zu den Top-Wintersportdestinationen in den Dolomiten. An Pistentypen wird alles geboten, was Ski-Anfänger, Gelegenheits-Wedler und Kufen-Profis sich wünschen. Lange Talabfahrten für weite, gemütliche Schwünge ebenso wie die, Black Five, die fünf schwarzen Pisten am Kronplatz, die auch Könnern und volles Geschick abverlangen.

So oft wir diese Vorweihnachtsfahrt auch schon durchgeführt haben, waren wir am Ende immer der Meinung: Diese Tage gehören zu den schönsten Wintersporttagen einer Wintersaison. Und das bereits zu Beginn der Saison!

Für zwei Nächte kehren wir im überaus gemütlichen ***Hotel Falken in Pfalzen ein, dass dieses Jahr sein 40jähriges Betriebsjubiläum feiert. Eine hervorragende Küche mit 4-Gänge-Abendmenue, modernen Zimmern, wie auch ein Schwimmbad mit Wellnessbereich lassen hier keine Wünsche offen. Die Wirtsleute Gschliesser sind zudem beste Gastgeber.

Die An- und Abreise, wie auch die Transfers vom Hotel zum Skigebiet, erfolgen mit eigenem Bus (Busunternehmen Fröhlich im Auftrag der Skischule Allgäu), in dem wir Sie mit einem kleinen Willkommenstrunk und Snacks herzlichst begrüßen möchten.

Abfahrt und Rückkehr erfolgt am Waldfriedhof-Parkplatz in Kaufbeuren. Bei entsprechender Nachfrage sind auch weitere Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten in Buchloe oder Mindelheim möglich. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich gerne mit uns telefonisch unter der +49 8341 16647 in Verbindung.

KURZ UND BÜNDIG

Zeitraum: 
Freitag, 14.12.2018 – Sonntag, 16.12.2018

Preis:
255,– Euro/Person im DZ mit HP

Leistungen:
• 2 Übernachtungen mit Halbpension im ***Hotel Falken
• Abendmenue und Frühstücksbuffet
• Hotel mit Hallenbad und Wellnessbereich
• Busfahrt und Transfer in die Skigebiete
• Ski- Snowboard-, Kidsguide (bei entsprechender Beteiligung

Nicht im Preis enthalten:
• Liftkarten (Ermäßigungen geben wir an Sie weiter)
• Einzelzimmer oder Kinderermäßigung auf Anfrage
• Wintersportausrüstung ⇒Partner

Abfahrt:
14:30 Uhr in Kaufbeuren (Waldfriedhof) 

Fasching in den südlichen Dolomiten

Wie bereits vorletztes Jahr möchten wir erneut die Skistationen der südlichen Dolomieten besuchen. Genießen und staunen, heißt es in dieser faszinierenden Bergwelt – und wir sind mitten drin:

Das so genannte “Tre Valli”, bestehend aus den Wintersportorten Moena-Alpe Luisa, Falcade und dem San-Pellegrino-Pass, bietet auf 100 Pistenkilometern Wintersportvergnügen auf höchstem Niveau. Fahren Sie mit uns auf der “La VolatA” vom Col Margherita ab oder folgen Sie den Spuren des großen Alberto Tomba auf der Piste “Canalone Tomba”.

Im Banne der gewaltigen Palagruppe, die mit den anderen Dolomitengipfeln zum UNESCO Weltnaturerbe gehört, ist die Wintersportregion San Martino di Castrozza mit 60 km bestens präparierten Pisten eine echte Perle des Trentinos.

Das Skigebiet Obereggen – Ski Center Latemar wurde bereits mehrfach als Top-Skigebiet prämiert und bietet unter dem Latemar-Massiv weitere 50 Pistenkilometer höchstes Wintersportvergnügen.

Auf der Panorama-Runde von Pozza di Fassa – Ciampac-Buffaure – Alba di Canazei kann man die “Kathedralen aus Fels” den Rosengarten, die Sellagruppe, den Langkofel und die Marmolada bestaunen. Ebenfalls in unserem Aktionsradius liegen den Skigebiete des oberen Fassa-Tals: Carezza, Araba und Marmolada, welche uns eine schier unendliche Auswahl an prächtigen Abfahrten bieten. Sollte man eine Runde einmal nicht abschließen können, steht unser Edi-Busexpress stets zur Verfügung.

Unsere Unterkunft, das ***Hotel Torretta in Bellamonte, ist gleich in der Nähe der ersten Liftanlagen und hervorragend ausgestattet. Ein großzügiger Wellnessbereich mit Sauna und eine ausgezeichnete Küche erwarten uns.

Die An- und Abreise, wie auch die Transfers vom Hotel zum Skigebiet, erfolgen mit eigenem Bus (Busunternehmen Fröhlich im Auftrag der Skischule Allgäu), in dem wir Sie mit einem kleinen Willkommenstrunk und Snacks herzlichst begrüßen möchten.

Abfahrt und Rückkehr erfolgt am Waldfriedhof-Parkplatz in Kaufbeuren. Bei entsprechender Nachfrage sind auch weitere Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten in Buchloe oder Mindelheim möglich. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich gerne mit uns telefonisch unter der +49 8341 16647 in Verbindung.

KURZ UND BÜNDIG

Zeitraum: 
Freitag, 01.03.2019 – Dienstag, 05.03.2019

Preis:
469,– Euro/Person im DZ mit HP

Leistungen:
• 4 Übernachtungen mit Halbpension im ***Hotel Torretta in Bellamonte
• Abendmenue und Frühstücksbuffet
• Hotel mit Wellnessbereich
• Busfahrt und Transfer in die Skigebiete
• Ski- Snowboard-, Kidsguide (bei entsprechender Beteiligung

Nicht im Preis enthalten:
• Liftkarten (Ermäßigungen geben wir an Sie weiter)
• Einzelzimmer oder Kinderermäßigung auf Anfrage
• Wintersportausrüstung ⇒Partner

Abfahrt:
13:15 Uhr in Kaufbeuren (Waldfriedhof) 

Abschwingen in Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn

Der krönende Saisonabschluss ist diesmal dem “lässigen” Skicircus Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn gewidmet.

Das sogenannte “Home of Lässig” bietet Wintersportvergnügen auf höchstem Niveau und gilt mit insgesamt 270 Pistenkilometern als eines der größten Wintersportgebiete in Österreich. Mit 140 km blauen, 112 km roten und 18 km schwarzen Pisten ist für reichlich Abwechslung aller Alters- und Leistungsklassen gesorgt. 70 modernste Liftanlagen befördern uns schnell und komfortabel nach oben. Kulinarisch stehen insgesamt 60 gemütliche Hütten zur Verfügung, die keinerlei Wünsche offen lassen.

Je nach Leistungsvermögen und Anspruch der Gruppe sind verschiedene Skicircus-Runden durchführbar. Mit unseren ambitionierten und konditionsstarken Skifahrern möchten wir dieses Jahr die größte Ski-Runde der Alpen, die sogenannte “THE CHALLENGE“, angreifen. Sie reiht sich mit 72 km Abfahrtslänge, 32 Liften und 12.500 Höhenmetern in die Spitze der renommierten Ski-Runden in den Alpen ein und stellt damit sogar die “Sellaronda”, den “Weißen Ring” oder die “Königstour” in den Schatten. Für sportliche Skifahrer ist sie in 7 Stunden (Mittagessen nicht eingerechnet) machbar. Herausforderung angenommen?

Unser bewährtes Quartier in Leogang, der Gasthof Bäckerwirt, liegt unweit der Seilbahn Leogang. In der sehr gemütlichen Gaststube werden wir kulinarisch bestens versorgt.

Die An- und Abreise, wie auch die Transfers vom Gasthaus zum Skigebiet, erfolgen mit eigenem Bus (Busunternehmen Fröhlich im Auftrag der Skischule Allgäu), in dem wir Sie mit einem kleinen Willkommenstrunk und Snacks herzlichst begrüßen möchten.

Abfahrt und Rückkehr erfolgt am Waldfriedhof-Parkplatz in Kaufbeuren. Bei entsprechender Nachfrage sind auch weitere Zu- und Ausstiegsmöglichkeiten in Buchloe oder Mindelheim möglich. Bitte setzen Sie sich diesbezüglich gerne mit uns telefonisch unter der +49 8341 16647 in Verbindung.

KURZ UND BÜNDIG

Zeitraum: 
Freitag, 29.03.2019 – Sonntag, 31.03.2019

Preis:
265,– Euro/Person im DZ mit HP

Leistungen:
• 2 Übernachtungen mit Halbpension im Gasthaus Bäckerwirt
• Abendmenue und Frühstücksbuffet
• Busfahrt und Transfer in die Skigebiete
• Ski- Snowboard-, Kidsguide (bei entsprechender Beteiligung

Nicht im Preis enthalten:
• Liftkarten (Ermäßigungen geben wir an Sie weiter)
• Einzelzimmer oder Kinderermäßigung auf Anfrage
• Wintersportausrüstung ⇒Partner

Abfahrt:
14:15 Uhr in Kaufbeuren (Waldfriedhof) 

Impressionen

News

05.10.2018 - Aktualisierung der Online-Inhalte

Liebe Wintersportfreunde,
die neue Wintersaison steht vor der Türe! Selbstverständlich stehen wir euch auch dieses Jahr wieder mit Rat und Tat rund um den Wintersport zur Verfügung.

Zur Zeit aktualisieren wir unsere Online-Inhalte. Bitte habt Verständnis dafür, dass es gelegentlich noch zu ein paar Änderungen kommen kann. Sobald alles überarbeitet ist und das gesamte Programm feststeht, können Buchungen vorgenommen werden. Wir informieren euch hierüber dann umgehend unter den News.

Eurer Team der Skischule Allgäu